Historie

 

Woher wir kommen

2015 erfolgt die Genehmigung des ersten von 3U entwickelten Windparkprojekts.

2014 werden die Kompetenzen im Bereich der Erneuerbaren Energien, speziell Windkraft, durch den Erwerb der 3U ENERGY PE GmbH (Windpark Projektentwicklungsgesellschaft) und des Windparks Langendorf deutlich verstärkt. Die EuroSun Vacuum-Solar-Systems GmbH firmiert aufgrund geänderter Beteiligungsverhältnisse zukünftig unter 3U Euro Energy Systems GmbH.

2013 werden die Aktivitäten im Bereich der Rechenzentrumsdienstleistungen intensiviert und zusätzlich zu den beiden Standorten Marburg und Frankfurt zwei weitere Rechenzentren in Berlin und Hannover erworben.

2012 erfolgt die Neugründung der ClimaLevel Energiesysteme GmbH, deren Geschäftszweck der Vertrieb eines hochwertigen Bodensystems zum Heizen, Kühlen, Lüften und Verkabeln ist. Auch die PELIA Gebäudesysteme GmbH, ein Produktions- und Handelsunternehmen für den Großhandel sowie Anbieter von Einkaufs- und Logistikdienstleistungen, wird neu gegründet. Ebenfalls in 2012 werden folgende Tochtergesellschaften des 3U Konzerns umfirmiert: Die SEGAL Systems GmbH in weclapp GmbH, die 3U SOLAR Systemhandel AG in 3U ENERGY AG und die 3U SOLAR Service GmbH in Immowerker GmbH. Die Gründe für die Umfirmierungen liegen jeweils in der Anpassung an geänderte Produktportfolios.

2011 beginnt sehr erfolgreich mit dem Verkauf der Tochtergesellschaft LambdaNet. Kurz danach wird die Selfio GmbH, ein Onlinehändler für Fußbodenheizungen, Lüftungs- und Solaranlagen, Schornsteine und Kaminöfen neu gegründet.

2010 wird die Tochtergesellschaft EuroSun Vacuum-Solar-Systems GmbH gegründet, die als Produzent thermischer Solaranlagen mit dem Schwerpunkt Vakuumröhren-Kollektoren das Segment Erneuerbare Energien ergänzt. Ebenfalls in 2010 werden in der 3U DYNAMICS GmbH die Vertriebs- und Marketing-Ressourcen des 3U Konzerns gebündelt.

2009 baut die 3U HOLDING AG ihre Aktivitäten im Bereich Erneuerbare Energien mit der Gründung der 3U SOLAR Systemhandel AG aus. Außerdem stärken die Gesellschaften 3U MOBILE GmbH und Spider Telecom GmbH den Bereich Telefonie sowie die RISIMA Consulting GmbH den Bereich Services.

2008 startet die Netzbetreiberkennzahl 01067 im offenen Call-by-Call bei der Tochtergesellschaft Linecall Telecom GmbH. Im gleichen Jahr wird die SEGAL Systems GmbH durch Ausgliederung der IT-Abteilung des Konzerns in eine eigenständige Gesellschaft neugegründet.

2007 beschließt die außerordentliche Hauptversammlung, die 3U TELECOM AG künftig als Management- und Beteiligungsholding zu positionieren. Seit dem 1. November 2007 firmiert die 3U TELECOM AG als 3U HOLDING AG. Die Telekommunikationsdienstleistungen werden auf eine neue 100%ige Tochtergesellschaft, die 3U TELECOM GmbH, ausgegliedert und übertragen.

2006 starten die neuen Tochtergesellschaften 010 017 Telecom GmbH mit der Netzbetreiberkennzahl 010 017 und die Discount Telecom S&V GmbH mit der Netzbetreiberkennzahl 01017 im offenen Call-by-Call.

2004 erschließt sich die 3U TELECOM AG mit der Akquisition der LambdaNet Communications Deutschland AG erhebliche Wachstumspotentiale im expandierenden IP/Breitbandbereich. Außerdem gewinnt ein neues Angebot weitere Telefonkunden: Die Tochtergesellschaft fon4U geht mit der Vor-Vorwahl 01053 an den Markt.

Seit Januar 2003 wird die 3U Aktie im Segment "Prime Standard" gelistet. Die 3U TELECOM AG setzt den Wachstumskurs mit dem Kauf der Marke OneTel fort, die mit der Netzbetreiberkennzahl 01086 als Netzbetreiber für Sprachtelefonie im Privat- und Geschäftskundensegment im deutschen Markt erfolgreich etabliert ist.

Im Mai 2001 beschließt die Hauptversammlung die Änderung des Firmennamens in 3U TELECOM AG. Ausschlaggebend dafür ist die voranschreitende Expansion des Unternehmens ins Ausland, in deren Zug 3U von 2000 bis 2004 den Betrieb als Verbindungsnetzbetreiber in der Schweiz, Österreich, den Niederlanden, Italien, Frankreich, USA, Belgien, Luxemburg und Großbritannien aufnimmt.

Im September 1999 erfolgt die Umfirmierung in eine Aktiengesellschaft und am 25. November die Erstnotiz am Neuen Markt der Frankfurter Börse.

1997 wird die 3U HOLDING AG als 3U Telekommunikation GmbH mit dem Geschäftszweck "Verbindungsnetzbetreiber" gegründet.