IR-News & Presse

 
29.08.2019

3U HOLDING AG: Cloud-Computing-Tochter weclapp tritt neu auf

  • Neuer Markenauftritt reflektiert erfolgreichen Wachstumskurs
  • Frisch, lebendig, international: Cloudbasierte für Teams ist Taktgeber für Unternehmen

Marburg, den 29. August 2019 – weclapp, eine Tochtergesellschaft der 3U HOLDING AG (ISIN DE0005167902), firmiert seit der Verschmelzung auf eine Societas Europaea als weclapp SE und hat in Frankfurt am Main ihren neuen Firmensitz. Diese Veränderungen reflektieren den erfolgreichen Wachstumskurs des schnell expandierenden Anbieters von cloudbasierten ERP-Lösungen. Für die anlaufende Internationalisierung gibt sich weclapp einen neu gestalteten Markenauftritt: Logo, Schriften, Internet- und Social-Media-Präsenz glänzen in noch frischerem und lebendigerem neuen Corporate Design mit einer harmonischen Farben- und Formen-Sprache. Ebenso wie das Facelift der Benutzeroberflächen im System, ist sie Ausdruck eines agilen, jungen New-Economy-Spirits und unterstreicht den Anspruch, den „Digital Natives“ eine adäquate, einzigartige Nutzererfahrung zu bieten.

Der Firmen- und Produktname (deutsch etwa „wir klatschen“) wird zunehmend zum Programm: Die cloudbasierte ERP-Plattform wurde entwickelt für Menschen und Teams, für reibungslose Kollaboration auch über Unternehmensgrenzen hinweg. Sie ist schon jetzt willkommener Taktgeber für viele mittelständische Unternehmen, die ihre geschäftlichen Transaktionen (Steuerung von Ressourcen, Kundenbeziehungen, Projekten, Aufträgen und Abrechnungen) mit weclapp effizient und aus einer Hand managen können. Die Marke signalisiert Teamwork und ist zugleich Ansporn für hohe Kundenzufriedenheit und für die Bewerbung um weitere Auszeichnungen wie die als „ERP-System des Jahres“. Das Center for Enterprise Research der Universität Potsdam verlieh weclapp diesen begehrten Titel zuletzt drei Jahre hintereinander. Auch der hohe Net Promoter Score (Empfehlungsbereitschaft durch Kunden) und das wachsende Interesse bei neuen Vertriebspartnern dokumentiert: weclapp scheint sich den Applaus der Kunden zu verdienen.

Seit Markteinführung der gleichnamigen ERP-Plattform vor sechs Jahren hat weclapp ein durchschnittliches jährliches Umsatzwachstum von mehr als 50 Prozent vorgelegt und wirtschaftet mit einer EBITDA-Marge von 30 Prozent im Geschäftsjahr 2018 hoch profitabel. weclapp ist ausgereift, aber weclapp lebt und entwickelt sich auch dank der internationalen Community rasant zu einem immer umfassenderen System. Es ist dabei von Anfang an auf Internationalität hin entwickelt – aktuell verteilen sich die User von weclapp bereits auf 35 Länder. Die derzeit mehr als 2.500 aktiven Unternehmenskunden kommen überwiegend aus Deutschland sowie den Nachbarländern und zum Teil setzen diese weclapp in ihren internationalen Firmennetzwerken ein. Die nächste Wachstumsphase wird einen konsequenten Ausbau der internationalen Kundschaft mit sich bringen, inklusive der Gewinnung zunehmend größerer Unternehmenskunden.

https://www.weclapp.com 

 

Weitere Informationen:
Dr. Joachim Fleïng
Investor Relations
3U HOLDING AG
Tel.: +49 6421 999-1200
Fax.: +49 6421 999-1222
E-Mail: IR@3U.net

Über 3U:
Die 3U HOLDING AG (www.3U.net) mit Sitz in Marburg wurde 1997 gegründet. Sie steht als operative Management- und Beteiligungsholding an der Spitze des 3U Konzerns. Sie erwirbt, betreibt und veräußert Unternehmen in den drei Segmenten Informations- und Telekommunikationstechnik (ITK), Erneuerbare Energien (EE) und Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK). In allen drei Segmenten ist der 3U Konzern mit Geschäftsmodellen in Megatrends erfolgreich und profitabel, baut insbesondere seine wachstumsstärksten Geschäftsfelder Cloud Computing und Onlinehandel energisch weiter aus und strebt mit ihnen marktführende Positionen an. Die Aktien der 3U HOLDING AG werden auf XETRA, Tradegate und an den deutschen Regionalbörsen gehandelt (ISIN: DE0005167902; Kürzel UUU).