IR-News & Presse

 
23.09.2020

Größere Vielfalt, mehr Betrieb im weclapp-Store

  • Cloud-ERP-Anbieter weclapp vergrößert Angebot an Programmerweiterungen und stärkt Entwicklercommunity 
  • Relaunch des weclapp-Stores aktiviert Kunden und Community
  • Hohe Zugriffszahlen bereits am ersten Tag
  • Nutzerbewertungen schaffen mehr Transparenz und Dynamik 

Marburg, den 23. September 2020 – Im Zuge ihrer Wachstumsstrategie hat die weclapp SE, eine Tochtergesellschaft der 3U HOLDING AG (ISIN DE0005167902), den internen Marktplatz store.weclapp.com neu gestaltet und um zahlreiche Angebote ergänzt. Die cloudbasierte ERP-Plattform weclapp ermöglicht es kleinen, mittelständischen, aber auch größeren Unternehmen, ihre Geschäftsprozesse umfassend aus einer Anwendung heraus zu betreiben. Der Marktplatz ergänzt diese Leistung um Schnittstellen zu einer Vielzahl an spezialisierten Anwendungen und Funktionalitäten (Plugins), die den Kunden zusätzliche Möglichkeiten bieten. Hierzu zählen beispielsweise Plugins zur Versandabwicklung, zum Projektmanagement oder zur Anbindung von Kassensystemen oder Telefonanlagen.

Die im Store angebotenen Plugins wurden zum Teil von weclapp, zum Teil aber auch von der aktiven Community entwickelt. Hierzu zählen Kunden und externe IT-Dienstleister. Sie bieten mit den Plugins auf dem Marktplatz die Verbindung von weclapp mit branchen- oder kundenspezifischen Programmen oder Geräten als Dienstleistung (SaaS, Software-as-a-Service) an. So haben die Community-Mitglieder die Möglichkeit, ihre Programmschnittstellen einer größeren Kundschaft vorzustellen und gegen geringe Gebühr anzubieten. Die Community-Entwickler können ihre Programme dabei selbst bepreisen. Die Aufnahme eines Plugins in den Marktplatz erfolgt nach Kompatibilitätsprüfung durch die weclapp-Entwickler.

weclapp ermöglicht als cloudbasierte Plattform effiziente Teamarbeit unabhängig vom Standort. Dies bietet entscheidende Vorteile gegenüber allen herkömmlichen „On-Premises-Systemen“, die auf den jeweiligen Servern der Kunden laufen und damit abhängig von Infrastruktur und Updates sind. Mit weclapp hingegen sind Daten aus Geschäftsvorfällen jederzeit erreichbar. Auch gekoppelte Programme können über die Plugins auf alle zur Verarbeitung notwendigen Daten zugreifen.

„Der Marktplatz ist unser Beitrag, die Community zu stärken. Hier können unsere Partner ihre Leistungen allen weclapp-Nutzern unter ihrem eigenen Label weltweit anbieten. weclapp stellt dafür die Handelsplattform. Der Marktplatz mit einer aktiven Community an Entwicklern weltweit ist ein wichtiger strategischer Baustein in der weltweiten Ausrichtung unserer Plattform. Deshalb werden wir die Möglichkeiten für Entwickler und Lösungsanbieter weiter stetig ausbauen, um smarte Erweiterungen rund um unsere mehrfach ausgezeichnete Plattform zu ermöglichen,“ so Ertan Özdil, CEO und Gründer der weclapp SE.

Mit dem Relaunch neu eingeführt wurde die interne Auszeichnung „Plugin des Monats“. Zudem haben Kunden jetzt die Möglichkeit, die Plugins zu bewerten. So können alle Kunden an der aktiven Community partizipieren und ihr weclapp um nützliche Zusatzfunktionen erweitern. 

Bereits am Tag der Bekanntmachung über den Newsfeed des Programmes verzehnfachte sich die Zugriffszahl auf den Store.

„weclapp-Nutzer kommen über den Store in Kontakt mit Entwicklern und Entwicklungen und erleben, was mit weclapp möglich ist. Dass damit Geschäftsvorfälle weit über die Grenzen des ERP hinaus bearbeitet und abgeschlossen werden können ist ein großer Vorteil für weclapp-Nutzer und für uns ein Meilenstein auf dem Weg der Internationalisierung“, betont Michael Schmidt, Sprecher des Vorstands der 3U HOLDING AG.

 

Weitere Informationen:
Dr. Joachim Fleïng
Investor Relations
3U HOLDING AG
Tel.: +49 6421 999-1200
Fax: +49 6421 999-1222
E-Mail: IR@3U.net

Über weclapp:
Die weclapp SE wurde 2008 gegründet und bietet seit 2013 die gleichnamige cloudbasierte Plattform an. Seit Markteintritt ist sie jedes Jahr um durchschnittlich 50 % gewachsen und arbeitet profitabel. Mit Software-as-a-Service (SaaS) adressiert sie überwiegend kleine und mittelständische Unternehmen, insbesondere mit den integrierten ERP- (Enterprise-Resource-Planning) und CRM- (Customer-Relationship-Management) Funktionalitäten. Kunden haben damit uneingeschränkten Zugriff auf ihre Geschäftsvorfälle und Daten von jedem internetfähigen Endgerät und von jedem mit dem Internet verbundenen Ort aus. Mit Speicher- und Rechenkapazitäten in Deutschland und der Schweiz und der Zertifizierung nach ISO 27001 bietet weclapp ein hohes Maß an Datensicherheit. Die Plattform wurde wiederholt als ERP-System des Jahres ausgezeichnet. Die weclapp SE hat ihren Sitz in Frankfurt am Main mit weiteren Standorten in Marburg und Kitzingen. Sie ist eine Tochtergesellschaft der 3U HOLDING AG mit Sitz in Marburg.

Über 3U:
Die 3U HOLDING AG (www.3u.net) mit Sitz in Marburg wurde 1997 gegründet. Sie steht als operative Management- und Beteiligungsholding an der Spitze des 3U Konzerns. Sie erwirbt, betreibt und veräußert Unternehmen in den drei Segmenten ITK (Informations- und Telekommunikationstechnik), Erneuerbare Energien und SHK (Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik). In allen drei Segmenten ist der 3U Konzern mit Geschäftsmodellen in Megatrends erfolgreich und profitabel, baut insbesondere seine wachstumsstärksten Geschäftsmodelle Cloud Computing und E-Commerce energisch weiter aus und strebt mit ihnen marktführende Positionen an. 

Die Aktien der 3U HOLDING AG werden auf XETRA, Tradegate und an den deutschen Regionalbörsen gehandelt (ISIN: DE0005167902; Kürzel: UUU).